Samstag, 18. Dezember 2010

Okay-

das klingt nach Geburtstagsrunde.

Wie habt ihr es euch denn gedacht- Jede für Jede? Außer Dea hat Keiner was dazu geschrieben.


Schreibt ihr mir bitte einfach den Namen und die Wichtelzahl auf, dann kann ich weiter puzzeln ;)

Lieben Gruß Heike.
(mir ist heute auch ein Licht aufgegangen :) - Foto später!)

Kommentare:

  1. Was haltet ihr davon wenn jeder für jeden ein Geschenk macht?

    Ich würds tun, habe das schon in einem anderen Forum so gehandhabt und fands richtig toll. Manchmal kam man zwar ganz schön ins schwitzen, aber wenn man etwas vorausschauend plant, dann klappt das schon, auch wenn mehrere in einem Monat Geburtstag haben. ;o)

    LG Coco

    AntwortenLöschen
  2. P.S. Noch was vergessen.
    Wenn wir so etwas machen, wäre ich übrigens für eine ganz spezielle Wunschliste, für jedes Hobby das hier vertreten ist.
    Also nicht nur Vorlieben u.ä. aufschreiben, sondern eine ganz gezielte Liste machen, z.B.

    Schmuck: Kette, 70-80cm, blau/grün
    Stoff: Schal mit Fransen in schwarz/weiß, Rock Römö in lila, Tasche Tamara in schwarz.
    usw.....

    Was meint ihr?

    LG Coco

    AntwortenLöschen
  3. gute idee!

    im streß, nur kurz: jede für jeden, ist ja recht ausgewogen die liste. wunsch: geschlossener blog, nur für alle teilnehmende.

    AntwortenLöschen
  4. Ich würde auch konkretere Wünsche äußern lassen-
    und ich glaube, dass ich selber auch mit anderen Perlies Rücksprache halten würde, so dass es dann nicht dreimal die "rot-karierte" Kette gibt.. und keine heißgeliebte "gelb-braune" ;)

    und schließen können wir von mir aus (ich ahne, dass es etwas mit meinem kleinen Wichtel zu tun hat, ne minerva?!

    AntwortenLöschen
  5. Jede für jede finde ich auch super!!! Ich wär dabei :-)!!

    Liebe Grüße Gaby

    AntwortenLöschen
  6. da wir ja nicht sooo viele sind, würd ich auch gern jeden zum geburtstag beschenken :) es müssen ja keine riesen geschenke sein, sondern können ja auch mittlere sachen sein, so wie jetzt beim wichteln. das dürfte ja eigentlich nicht in stress ausarten :)

    AntwortenLöschen
  7. Ich denke auch das es keine riesen Geschenke sein müssen, wenn wir uns alle gegenseitig bewichteln.
    Man muß ja auch die kleinen Wünsche abdecken, gell? ;o)
    Wer natürlich lieber was Großes macht, den sollte man nicht davon abhalten, würd ich sagen! *gg*

    LG Coco

    AntwortenLöschen
  8. Ja die uni ist vorbei(= und ich hab die erste prüfung hinter mir...( nicht dass das hier wichtig ist, aber es musste mal raus(= )


    Ich finds auch super!!
    Würd gern auch allen etwas machen.

    Freu mich schon!!

    HannaH

    AntwortenLöschen
  9. @ heike: ich stand auf dem schlauch, aber jetzt schepperts. ja, auch deswegen... ich hab da immer bauchgrummeln bei - auf der einen seite wünsche erfüllen, auf der anderen seite...

    und ich denke, es schreibt sich einfach anders. bei manchen formulierungen ist es einfach schwer... man fragt anders nach... aber das ist nur meine meinung.

    ähm, und da ich mir immer schwer tu: MIR wäre ein rahmen sehr wichtig. erstens mag ich nicht übervorteilen/übervorteilt werden und zweites lassen sich so grenzen besser stecken, die mir beim überlegen zur umsetzung bestimmter wünsche einfach helfen.

    AntwortenLöschen
  10. was meinst du denn mit rahmen minerva?

    also ne festgesteckte wunschliste fänd ich wieder nicht so schön. kann man ja gern machen, aber ich finde es sollte dann auch die möglichkeit bestehen was anders machen zu können, von dem man meint das könnte demjenigen auch gefallen.

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Heike,

    ich habe noch nicht geschrieben. Sorry diese blöden Augen lassen mich immer nur noch sehr kurz ins Netz schauen.

    Wäre aber gerne dabei.( Habe zwar schlechte Erfahrungen im PT erlebt. Aber wir sind eine super Runde hier.) Geburtstag habe ich im Juni. Da ist ja auch noch keiner.

    Liebe Grüße Susanne

    AntwortenLöschen
  12. Hallo,
    ich fände es auch klasse jeder für Jeden.

    Wobei ich finde ein ausführlicher Wunschzettel der alle Bereiche abdeckt schadet nicht ;-))
    Mit kleinen und großen Wünschen und mehreren Wünschen das eine Auswahl gegeben ist.

    Schließlich soll sich auch jeder richtig freuen und etwas bekommen das ihm zusagt.

    LG und einen schönen 4. Advent Euch allen
    PetrA

    AntwortenLöschen
  13. Mit Rahmen mein ich eher den finanziellen.

    Für mich gibts nichts blöderes als wenn ich mir was hab einfallen lassen, was den wünschen entspricht und ich dann ein geschenk erhalte, das aus meiner sicht "mehr" ist - ach, ich kann das gerade schlecht erklären....

    AntwortenLöschen
  14. Ich finde jeder für jeder auch gut, wenn eine gezielte Liste wie Coco meinte da ist und wenn es halt nicht so Riesengeschenke sind, dass man sich ggf. total abhetzt.

    LG,
    Eike

    AntwortenLöschen