Dienstag, 21. Dezember 2010

Ach, Mädels...

...ich freue mich, dass Ihr Euch größtenteils sehr positiv über meine Sachen äußert!!!

Ich hatte großen Stress mit dem Thema Kalender und habe sogar noch mit mir gerungen, evtl. noch abzuspringen im Oktober, mochte es aber Euch allen und insbesondere Heike nicht antun...

Denn nach meinem Klinikaufenthalt bis Mitte Oktober ging es mir wochenlang eigentlich bald noch schlechter, als vorher und ich war schier unfähig, etwas zu nähen... Dann der Geburtstag meiner Tochter am 12.11. mit den damit verbundenen dringend gewünschten genähten Sachen und erst danach habe ich die Kalendergeschenke genäht... Dabei hatte ich stets die Sorge, die Wünsche nicht erfüllen oder gut genug erfüllen zu können, habe sogar noch kurz vor knapp Dinge ersetzt und neu genäht, weil ich immer wieder dachte, es gefällt womöglich dann doch nicht!

Es ist schön, immer mal wieder zu lesen, wie sehr ich Euch erfreut habe mit meinen Kreationen!!!
Dea

...die das mal kurz erwähnt haben wollte, jetzt, da der Druck ein wenig von mir abfällt, weil Aufträge abgearbeitet und diverse Geschenke per Post weggegangen sind und jetzt nur noch für die Familie genäht werden muss...

Kommentare:

  1. ACH DEA *knuddel* ich hab das mit dem krankenhaus nicht wirklich mitbekommen. Aber ich finde das ich von dir wirklich mehr als reichlich beschenkt wurde... und hoffe ein bisschen, das du auch glücklich bist mit deinen Sachen.

    MIR gefällt bisher alles, was ich von dir hier gesehen habe *knuddel* und alles liebe!

    AntwortenLöschen
  2. oh dea..dann hoff ich wirklich das es dir jetzt besser geht und du langsam zur ruhe kommst.

    deine geschenke sind wirklich super großzügig gewesen und waren alle super schön..so wiegelt es den stress vielleicht ja wieder ein bischen auf den du hattest :)

    ist auf jeden fall schön, dass du nicht abgesprungen bist.

    AntwortenLöschen