Montag, 31. Oktober 2011

Betrifft meinen Wunschzettel...

Hallo Mädels,

Heike hat mich angeschrieben, dass mein Wunschzettel etwas "dürftig" (meine eigenen Worte)
wäre und ich doch bitte nochmal drüber schauen sollte...
Hab' ich gerade gemacht :-). Ich hab' doch zu allem was geschrieben (wenn vielleicht auch nicht viel), und mir fällt einfach nichts mehr ein. Das heißt aber nicht, dass ich mich über nichts anderes freuen würde. Vielleicht habt ihr ja auch selber eine Idee, die mir einfach nur gerade nicht einfallen will. Bitte macht Euch nicht zu viele Sorgen, dass mir die Sachen nicht gefallen könnten, wenn sie nicht auf meinem Wunschzettel stehen. Wenn die Farben einigermaßen stimmen und die Sachen ordentlich gearbeitet sind, dann freue ich mich ganz bestimmt!!

In diesem Zusammenhang möchte ich auch gleich nochmal sagen, dass ich die Wunschzettel nicht als Liste sehe, die es abzuarbeiten gilt! Gerade auch bei den genähten Sachen stehen bei vielen von Euch eher nur große Sachen. Wenn ich einen Wunsch erfüllen kann, dann mache ich das natürlich gerne, aber wenn irgendwie nichts passendes dabei ist, dann nehme ich mir die Freiheit, mir selber etwas zu überlegen. Natürlich werde ich niemandem ein Tatüta schenken, wenn diejenige geschrieben hat, dass sie genug Tatütas hat und keines mehr möchte; aber es kann durchaus sein, dass ihr etwas von mir bekommt, das nicht auf Eurer Liste steht. Farbwünsche bzw. -abneigungen werde ich natürlich berücksichtigen, und ich werde mir auch die allergrößte Mühe geben, für jeden etwas zu finden, über das er sich auch freut!!

In diesem Sinne: auf eine schöne baldige Adventszeit!

Liebe Grüße Gaby

Kommentare:

  1. Also.. für mich wäre es jetzt eh zu spät, ich hab meine Sachen für dich schon fertig :D

    AntwortenLöschen
  2. Mmmh...vielleicht weil du manches allgemeiner geschrieben hast?
    ...ich hab zB vermisst welche Stärke die Häkelnadel haben sollte, so als Beispiel. ;-)
    Jetzt kriegste halt keine. So! ;-)
    Vielleicht ging es anderen mit anderen Sachen so? Aber an sich konnte ich was damit anfangen. :-)

    LG,
    Eike

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Gaby,

    ich sehe das ähnlich wie Du.
    Die Wunschzettel sollen ja nicht abgearbeitet werden, aber wenn es möglich ist, dann erfülle ich den Wunsch natürlich sehr gerne und anderenfalls gibt es eine auf die Person abgestimmte Überraschung.
    Also...laß Dich überraschen, was es bei Dir geworden ist...lach!!

    LG
    Britta

    AntwortenLöschen